IMG_9795
IMG_9778
IMG_9777_edited_edited_edited

Leistungen

Prophylaxe

 

Zahnärztliche Prophylaxe umfasst alle Maßnahmen zur Vermeidung und Bekämpfung der bakteriellen Infektions- krankheiten „ Karies“ und Parodontitis.

Zahnerhaltung

 

Moderne  Methoden in der Zahnmedizin geben uns heute die Möglichkeit die eigenen Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten.

Implantologie

 

Die zahnärztliche Implantologie beschäftigt sich mit dem
Einpflanzen von künstlichen Zahnwurzeln und der damit verbundenen Zahnersatzbehandlung.

Ästhetik

 

„Schöne Zähne, ein schönes Lächeln“ – ein verständlicher Wunsch vieler Patienten. Mit modernen Behandlungs- techniken können wir Ihnen ein weites Spektrum anbieten, bei denen sich Verbesserungen der Ästhetik mit sinnvollen Sanierungen verbinden lassen.

Oralchirurgie

 

Zur zahnärzlichen Chirurgie zählen die  ambulanten operativen Eingriffe zum Zahnentfernen, Zahnerhalt, Zahnfleisch- chirurgie und Implantationen.

Prothetik

 

Die Zahnärztliche Prothetik hat den Ersatz von verloren gegangenen Zähnen mit festsitzendem oder herausnehm- baren Zahnersatz zum Ziel.

Funktionsdiagnostik

Diagnostik und Behandlung der zum Zusammenwirken des Kauorgans nötigen Strukturen: Kiefergelenke, Bänder, Kaumuskulatur, Hilfsmuskulatur.

Endodontie

Ein im Inneren erkrankter Zahn mit seiner

komplexen Anatomie kann heute, nicht zuletzt durch die Hilfe moderner Technik,

adäquat behandelt und lange erhalten werden.

Wir sind Mitglied in der DGI und informieren Sie hier regelmäßig
über Aktuelles rund um Mundgesundheit und Implantologie:

 

Über Uns

" I h r e   Z a h n g e s u n d h e i t  -  u n s e r   A n l i e g e n "

Feste, möglichst eigene Zähne, die ansprechend aussehen, bis zum Lebensende – Dieser Wunsch ist heute für die meisten Menschen erfüllbar. Wir wollen Ihnen mit den Mitteln der modernen Zahnheilkunde auf dem Weg zu diesem Ziel helfen.
Jeder Mensch ist anders. Ebenso wie es große und kleine, dicke und dünne Menschen gibt, sind auch die biologischen Voraussetzungen für den Erhalt der Zähne und des Gebiss-Systems individuell verschieden.  Patienten mit einem höheren Erkrankungsrisiko müssen mehr Zeit, Geduld und evtl. auch Geld in die Erhaltung ihres Gebisses investieren.

Unser Beitrag:
Erkrankungsrisiken und aufgetretene Erkrankungen frühzeitig erkennen und dauerhaft, mit wenig Folgeschäden für das übrige Gebiss zu behandeln. Die moderne Zahnarztpraxis wandelt sich immer stärker von „Zahnschadenreparaturbetrieb“ zur an Vorsorge orientierten Praxis. Deshalb ist die zahnärztliche Prophylaxe einer sehr wichtige Säule unserer Tätigkeit.
Um Ihnen moderne Zahnmedizin in hoher Qualität anbieten zu können, investieren wir viel Freizeit und Geld in Fortbildung und moderne Technik.

Eine Praxis mit Perspektive, auch langfristig...

Unser Team

Dr. med. Thomas Friedrich

ZA Sebastian Ditscher

Dr.med.dent. Ute Hauffe

Dagmar Wandel

Verwaltung / Abrechnung

Kristin Winter

Assistenz / Verwaltung

Jeanette Rothe

Rezeption / Assistenz

Manja Malerz

Rezeption

Annegret Peukert

Prophylaxe

Doreen Filous

Zahntechnikerin

Babette Thiele

Prophylaxe / Assistenz

Anne-Kathrin Salzmann

Zahntechnikerin

Sybille Greuner

Assistenz / Verwaltung

Tatjana Schwarz

Azubi

Anne Ludwig

Assistenz

Jessica Leonhardt

Azubi

 
 
 
Immer im
Sinne
unserer Patienten
Kompetenz und
Weiterbildung:
unser Credo
 

Kontakt

Ärztehaus ( Altes Krankenhaus )

Röntgenstraße 1

06712 Zeitz

Tel: 03441 / 710103

Montag        8:00-13:00 und 14:00-18:00 Uhr

Dienstag      8:00-12:00 und 14:00-19:00 Uhr

Mittwoch     8:00-12:00 und 14:00-19:00 Uhr

Donnerstag 8:00-12:00 und 14:00-19:00 Uhr

Freitag    8:00-13:00 Uhr

 

Sprechzeiten
Adresse

Arbeitskreis "zahnärztliche Implantologie"

Seit einigen Jahren überweisen Kolleginnen und Kollegen Patientinnen und Patienten zum Einsetzen von Zahnimplantaten in unsere Praxis.
 
Aus dieser Zusammenarbeit entstand der Wunsch nach einem kollegialen Austausch. Seit 2007 treffen wir uns 6x jährlich am Donnerstag abends zu Weiterbildung und Meinungsaustausch.
 
Vorträge über implantatspezifische, aber auch allgemeine zahnmedizinische Themen, Beiträge der teilnehmenden Kollegen über ihre eigenen Spezialisierungen sowie Diskussionen über Behandlungs- konzepte für „knifflige“ Fälle haben bisher jeden Abend kurzweilig vergehen lassen.

Meist endet die Veranstaltung erst nach 21:30 Uhr. Zur Zeit gehören der Gruppe 17 Kolleginnen und Kollegen aus Zeitz sowie der Umgebung  so aus Teuchern, Lucka, Wintersdorf, Altenburg,
Borna und Naumburg an.
 
Wir sind sicher  dieser Erfahrungsaustausch hilft uns ...und unseren Patienten!

 
 

  RUNDGANG